Schönherr Fensterbau

Bewertung 2 /5
basierend auf 1 Bewertungen
Gewerbeallee 3 09224 Chemnitz
MwSt-IdNr.: HRB 19756 Telefon: +49 371 855401
Bewertung 2 /5
basierend auf 1 Bewertungen

Erfahrungen mit Schönherr Fensterbau

Bewerten Sie das Unternehmen
Teilen Sie Ihre Erfahrungen, um anderen zu helfen
Bewertung
2
1 insgesamt
5 Sterne
0% Bewertungen
4 Sterne
0% Bewertungen
3 Sterne
0% Bewertungen
2 Sterne
100% Bewertungen
1 Stern
0% Bewertungen

Ist Schönherr Fensterbau ein vertrauenswürdiges Unternehmen? Vielen Dank im Voraus für jegliche Antworten.

Was möchten Sie über Schönherr Fensterbau wissen?

Alle
Positiv (0)
Neutral (0)
Negativ (1)
Neueste Bewertungen
Letzte Antworten
Der beliebteste
Wir überprüfen die Erfahrungen der Nutzer nicht
Ein Kunde
Datum des Ereignisses 2021-08-16
Benutzerbewertung:

Wir hatten Herr Schönhaar auf Empfehlung kontaktiert, weil wir (um Heizkosten zu sparen) mehrere Fenster in unserer Wohnung einstellen lassen wollten. Im Voraus hatten wir auch nach den zu erwartenden Kosten gefragt. Hier wurde uns kein Stundenlohn genannt, sondern nur darauf eingegangen, dass eine Summe nicht genannt werden kann, da noch nicht abzusehen ist, ob Reparaturen oder Ersatzteile benötigt werden.

Nachdem wir nach längerer Wartezeit spontan einen Termin erhalten hatten, kamen zwei seiner Mitarbeiter zu uns in die Wohnung und stellten die Fenster innerhalb von 15- 20 Minuten ein. Laut Routenplaner hat man vom Unternehmen zu uns eine Anfahrt von ca 20 Minuten. Macht insgesamt eine Stune zu berechnende Arbeitszeit pro Mitarbeiter. Wobei es uns von Anfang an schon gewundert hat, warum zwei Mitarbeiter zu uns zum simplen Einstellen von Fenstern geschickt wurden.

Berechnet wurden uns dann pro geschickten Mitarbeiter 1,5 Stunden (90 Minuten), inklusive An- und Abfahrt. Wo die 30 Minuten, die zu viel berechnet wurden, herkommen konnte bzw. wollte man uns auch auf Nachfrage nicht mitteilen. Unsere Aussage, dass die Mitarbeiter lediglich 15 - 20 Minuten bei uns waren und die 1,5 Stunden damit nicht nachvollziehbar sind, wurde einfach abgetan. Statt einer nachvollziehbaren Aufstellung der aufgebrachten Zeit wurden wir nur mit Phrasen abgetan, von wegen wie teuer doch andere Handwerker wären, da sie ja auch noch andere Gebühren berechnen würden. Des Weiteren wurde behauptet, man hätte uns im ersten Gespräch den Stundenlohn genannt. Grundsätzlich lies sich über unsere Nachfrage kein konstruktives Gespräch führen. Stattdessen wurden wir teilweise persönlich angegangen, bspw. als "frech" bezeichnet.

Uns wurde schlussendlich eine halbe Stunde (für einen Mitarbeiter) Arbeitszeit erlassen. Jedoch ist man bei der Firma Schönhaar von der eigenen Vorgehensweise nach wie vor überzeugt. Fehler werden hier auch nicht eingestanden und der Kunde ist grundsätzlich im Unrecht.