Gehalt für Lokführer

Durchschnittliches Gehalt


2400 €

Grundgehalt 400 €
Maximales Gehalt 4000 €
400 €
Niedrigste
2200 €
mittel
4000 €
Höchste

Wie viel Geld verdienen Sie als Lokführer?

Durchschnittsgehalt für den Stelle Lokführer ist 2400 €.

Unternehmen mit dem höchsten Gewinn auf Position Lokführer


EC Eisenbahn Campus 4000 €
MEV Eisenbahn-Verkehrsgesellschaft 3640 €
Randstad Deutschland 3100 €
eurobahn Verwaltungsgesellschaft 2900 €
eurobahn 2720 €
Randstad Deutschland 1750 €
BM Bahndienste 420 €
Bahn Invest 350 €

Gehalt in Unternehmen


EC Eisenbahn Campus 4000 €
350 € 4000 €
MEV Eisenbahn-Verkehrsgesellschaft 3640 €
350 € 4000 €
Randstad Deutschland 3100 €
350 € 4000 €
eurobahn Verwaltungsgesellschaft 2900 €
350 € 4000 €
eurobahn 2720 €
350 € 4000 €
Randstad Deutschland 1750 €
350 € 4000 €
BM Bahndienste 420 €
350 € 4000 €
Bahn Invest 350 €
350 € 4000 €

Kommentar zur Position von Lokführer

Leistungen


  • Weihnachtsgeld
  • Firmenwagen
  • Urlaubsgeld

Anforderung


  • Bereitschaft zu Schicht- und Wochenenddiensten
  • Deutschkenntnisse mindestens auf B2 Niveau
  • Hauptschulabschluss oder gleichwertig
  • Abgeschlossene technische oder handwerkliche Berufsausbildung wünschenswert
  • Ausreichende Kenntnisse der deutschen Sprache in Wort und Schrift, mindestens B1
  • Lkw-Führerschein der Klasse C wünschenswert
  • idealerweise haben Sie eine technische Ausbildung - wir heißen zudem Quereinsteiger*innen aus Hotellerie, Einzelhandel, Logistik o.ä
  • herzlich willkommen, ebenso wie Akademiker oder Persönlichkeiten ohne Ausbildung jedoch mit Lebenstraum
  • nach der Umschulung sehen Sie vor allem die Vorzüge von Schichtarbeit, auch am Wochenende und an Feiertagen
  • die Ausbildung können Sie in Vollzeit absolvieren
  • die Ausbildung können Sie in Vollzeit absolvieren, danach ist Teilzeit möglich
  • als Lokführer*in bei eurobahn starten und beenden Sie Ihre Schichten immer an einem Standort und wissen auf Wunsch bereits ein Jahr vorher, in welcher Schichtlage Sie arbeiten werden
  • Abgeschlossene Ausbildung als Eisenbahner im Betriebsdienst Lokführer und Transport
  • Du hast die Schule erfolgreich abgeschlossen und bist mindestens 17 Jahre alt
  • Technik macht dir Spaß
  • Auch in schwierigen Situationen bewahrst du Ruhe und behältst den Überblick
  • Du lernst viele unterschiedliche Strecken durch die Natur, durch Städte oder Bahnhöfe kennen und hast dabei die beste Aussicht
  • Du scheust dich nicht davor, Verantwortung zu übernehmen und Entscheidungen zu treffen
  • Am Wochenende und an Feiertagen zu arbeiten, ist kein Hindernis für dich
  • Sollte es zu Abweichungen oder Änderungen im Fahrbetrieb kommen, lernst du, über die Lautsprecher unsere Fahrgäste darüber zu informieren

Verantwortlichkeiten


  • Als Triebfahrzeugführer*in ist dein Arbeitsalltag sehr abwechslungsreich. Du übernimmst verantwortungsvolle Aufgaben und solltest deshalb eine selbstständige Arbeitsweise mitbringen
  • Als Triebfahrzeugführer*in ….führst du qualitätsgerechte und sichere Transportaufträge im Güter- und Personenverkehr durch
  • liest du Bekanntmachungen , Anweisungen und fachliche Unterlagen
  • bereitest du Zug- und Rangierleistungen vor
  • erkennst, beurteilst und beseitigst du kleine technische Störungen
  • sorgst du dafür, dass die Fahrzeuge gepflegt und einsatzfähig sind
  • arbeitest du im Schichtdienst
  • Auch Flexibilität und die Bereitschaft, im Rahmen deiner Berufsausübung zu reisen, sind in deinem zukünftigen Berufsfeld wichtig. Denn Lokführer*innen sind viel unterwegs
  • nimmst du jährlich an regelmäßigen Fortbildungen teil
  • Welche Züge du als Triebfahrzeugführer*in nach deiner Weiterbildung steuerst, hängt davon ab, welche Baureihen-Bedienung du während deiner Weiterbildung erlernst
  • Regelmäßige Überwachungsfahrten stellen im Berufsalltag von Lokführer*innen sicher, dass auf den Schienen eine gleichbleibende Qualität herrscht
  • Erlangen der Ausbildung nach Triebfahrzeugführerschein Klasse A
  • Erlernung der Grundlagen Triebfahrzeugführerschein
  • Erlangen der Bremsprobeberechtigung für Güterwagen
  • Betriebsverfahren Rangierdienst
  • Prüfer für Güterwagen der Stufen 1 und 2
  • Bremsprobeberechtigung für Radbremsen ohne Besonderheiten
  • Führen von Zweiwegefahrzeugen Rotrac RR und Lok-Baureihe G6
  • Erwerben der Fähigkeit zur Nutzung einer Fernsteuerung
  • Betriebsverfahren Triebfahrzeugführer Kl. 1

Aktuelle Stellenangebote


MEV Eisenbahn-Verkehrsgesellschaft
Quereinstieg/Qualifizierung zum Lokführer (m/w/d) Februar 2024

Im Anschluss erwartet Dich ein unbefristeter Vertrag mit einem Einstiegsgehalt von 3.325 Euro (NOCH) brutto bei der MEV Eisenbahn-Verkehrsgesellschaft mbH…

Laatzen

Randstad Deutschland
Lokführer (m/w/d)

Urlaubsanspruch von bis zu 30 Tagen im Jahr. Monatlich wechselnde Rabattaktionen, z.B. für Sportbekleidung, Kosmetik, Schuhe und vieles mehr.

Duisburg

Randstad Deutschland
Quereinsteiger zum Lokführer (m/w/d)

Für unseren Kunden, die Regiobahn Bitterfeld Berlin GmbH, ein Unternehmen der Captrain Deutschland-Gruppe, besetzen wir aktuell am Standort Mosel (Zwickau) eine…

Zwickau

MEV Eisenbahn-Verkehrsgesellschaft
Quereinstieg Eisenbahn - Lokführer (m/w/d) Kursstart 04.03.2024

Qualifizierung zum Lokführer (m/w/d). Starten Sie neu und qualifizieren sich in 12 Monaten zum Lokführer (m/w/d)* bei *der MEV Eisenbahn-Verkehrsgesellschaft…

Berlin

MEV Eisenbahn-Verkehrsgesellschaft
Lokführer im Güterverkehr (m/w/d) Vollzeit

GDL-Haustarifvertrag* mit überdurchschnittlichen Zulagen und Zusatzleistungen. 33 Tage Grundurlaub plus 26 freie Sonn- und Feiertage im Jahr.

Mannheim

BM Bahndienste
Lokführer (m/w/d)

Wir suchen Dich als Lokführer (m/w/d) für unser Team aus 60 Mitarbeitern. Du hast eine Ausbildung als TfB oder TfA dann komm zu uns auf eine unserer 8…

Karlsruhe

EC Eisenbahn Campus
Quereinstieg Lokführer

Dank unserer effektiven und umfangreichen Weiterbildung gelingt dir dein Quereinstieg als Lokführer*in bereits nach einer Ausbildungszeit von 12 Monaten.

Hamburg

eurobahn
Quereinsteiger zum Lokführer (w/m/d)

eurobahn als Arbeitgeber Wir sind eurobahn. Rund 900 Eisenbahner*innen mit Herzblut bewegen seit 1999 viele Millionen Menschen durch Nordrhein-Westfalen, Niedersachsen und sogar bis in die Niederlande. Schiene ist Zukunft, Schiene bedeutet Verantwortung, Schiene begeistert uns! Unser familiäres Team aus rund 400 Triebfahrzeugführer*innen sucht Verstärkung: Daher starten wir in den kommenden...

Mönchengladbach